Micaela, 44, Glauchau

Sexinserate

Hallo ich bin ein Single und habe ein Kind. Außerdem würde man mich umgangssprachlich wohl als „MILF“ bezeichnen. Derzeit lebe ich in keiner Partnerschaft, aber habe dummerweise kräftig Lust auf Sex.
Wie ist es denn bei dir? Erzähle mir in deiner Nachricht doch auch etwas über dich. Dann hat man gleich ein paar Gesprächspunkte zum anknüpfen.
Würde es dir denn gefallen dich mit mir zu verabreden? Ich wäre da ziemlich neugierig und würde mich eine ziemlich aufgeschlossene Frau bezeichnen. Oftmals bin ich sogar noch aufgeschlossener, als so mancher Mann, wie ich feststellen musste.
Dass ich nun mit Sexinseraten nach Sexpartnern suche ist für mich keine große Sache. Hätte ich auch schon früher gemacht, es gab aber keinerlei Anlass dazu. Bin eben eine eher pragmatisch veranlagte Frau und knallharte Realistin durch und durch.

Ich liebe im Übrigen Oralsex (vor allem bei mir) und lange tabulose Massage, bei denen kein Körperteil ausgenommen wird. Da komme ich schon öfters mal.
Es ist wirklich schön überall massiert zu werden und deine Finger wandern dabei über meinen Körper und sind überall an und in mir. Aber erst langsam, dann bitte heftig.
Ehrlicherweise ist es so, dass ich doch etwas sexuell nachzuholen habe. Habe dieses Thema einige Zeit vernachlässigt, weil ich zu sehr mit meiner Selbstständigkeit beschäftigt war. Jetzt erst merke und spüre ich, dass mein Körper zu lange Sex vermisst hat.

Annlena, 27, Stolberg

erotische Dates

Hey Leute, jetzt bin ich hier auf einer der guten Sexdatingseiten auch am Start und auf der Suche nach erotischen Kontakten um eine Art erotischen Freundeskreis zu gründen.
Finde diese Vorstellung einfach fabelhaft, wenn man sich als eine Art verschworene Gemeinschaft regelmäßig im kleinen Kreis trifft und Sex miteinander hat, Partnertausch praktiziert und vielleicht mal gemeinsame Ausflüge in den Swingerclub unternimmt.
Dabei denke ich an eine wilde Mischung aus mehr Solofrauen, weniger Solomännern und Paaren.
Ich bin zwar noch jung, habe aber eine recht geräumige Wohnung geerbt in der man solch private Treffen veranstalten könnte.
Mir ist es mit diesem Vorhaben absolut ernst und dementsprechend erwarte ich auch nur Nachrichten von Leuten, die mit beiden Beinen fest im Leben stehen, und auch ernsthaft daran interessiert sind.
Das alles sollte im angenehmen freundschaftlichen Rahmen stattfinden und sich auch nicht nur rein auf sexuelle Aktivitäten beschränken.
Ich selbst bin derzeit übrigens Single und habe eigentlich auch vor dies zu bleiben. Weiterhin bin ich bisexuell und bevorzuge kein Geschlecht. Beide Geschlechter haben ihre Vorzüge und machen mich gleichermaßen an.
Außerdem bin ich fähig mehrere Menschen gleichzeitig zu mögen, ob das jetzt schon Polyamorie ist, weiß ich nicht.
Wäre toll, wenn wir das zusammen schaffen würden. Ich denke das wäre ein großer lustvoller Spaß für alle Beteiligten.

Beata, 27, Bremen

private Sexanzeigen

Halli, Hallo, Hallöle!
Ich bin´s die Beata, kannst mich wie meine Freunde aber auch Bea nennen. Ist kurz und gut.
Hast du ein Herz für weiche, kuschelige und griffige Girls wie mich? Ich bin jedenfalls ein echtes Unikat voller Lebens- und Sexfreude und gehöre daher eher zu den Teufelchen, als zu den Engelchen hier.

Hier wimmelt es ja von sogenannten Fickkontakten, wobei ich den Begriff dann doch nicht so mag, auch wenn ich nicht so zart besaitet bin. Ja ich bin keine dürre Tussi, die wegen jedem Scheiß gleich anfängt zu heulen. Ich halte da schon etwas mehr aus und vertrage auch mal einen mehr oder weniger starken Klaps auf meinen gut gepolsterten Arsch beim Ficken.
Also Zicken mache ich keine.

Falls es dich interessiert, auch der Rest meines weiblichen Körpers ist gut gepolstert, besonders an den für dich interessanten Stellen. Also mich kann man wirklich gut anpacken beim Sex, denn mein weicher Fickspeck eignet sich gut zum festhalten. Kannst ja in meiner Fotogalerie meine Fotos ansehen. Die sind grottenehrlich und ungeschönt!

Solltest du dich vor massiver Weiblichkeit und windschnittigen Kurven fürchten, dann bist du wohl zu schwach und ich zu stark und zu mächtig für dich – also klicke dann bitte weiter.

Die anderen, netten Männer dürfen sich eingeladen fühlen mir eine witzige, interessante oder sonstwie aufregende Nachricht zukommen zu lassen und dann wird man sehen was passieren mag. ICh werde mir auf jeden Fall Mühe geben eine Antwortnachricht zu senden.

„Beata, 27, Bremen“ weiterlesen

Tina, 27, Esslingen am Neckar

Irgendwie scheinen manche Männer Angst vor meiner fordernden und selbstbewussten Art zu haben. Ich weiß ich sehe nicht schlecht aus, aber so eine Granate bin ich jetzt auch nicht, dass man Angst haben müsste und meine Brüste sind auch zu klein.
Es würde mich wirklich sehr freuen mal Männer kennen zu lernen, die nicht vor mir kuschen oder mir versuchen alles recht zu machen.
Es ist ein Dilemma: Ich wirke scheinbar forsch, bin aber in Sachen Sex richtig devot, kann es aber nie richtig ausleben, weil der richtige Dominus dazu fehlt.
Aber ich möchte jetzt keine gestellten Texte von so Pseudokerlen lesen. Man lernt sich ganz normal kennen und ich merke schnell, ob du was im Kopf hast und eine ehrliche dominante Aura.

Anita, 40, Marburg

Ich führe ein Doppelleben. Einerseits das liebe Heimchen am Herd und fürsorgliche Mutter, auf der anderen Seite die wilde Hilde, die auf Onlinesexdates steht und gelegentlich einen Swingerclub besucht. Mein Mann weiß davon Bescheid, macht aber nicht mit. Ist sozusagen nur mein Hobby.
In meinem erotischen Bekanntenkreis ist wieder Platz und ich freue mich darauf wieder neue interessante Menschen kennenlernen zu dürfen mit denen man neue sexuelle Erfahrungen macht, aber auch mal einen freunschaftlichen Ausflug in die nächste Eisdiele oder Weinbar.

Caro, 27, München

Ich würde mir hier SM-Fickdates im Stil von Fifty Shades of Grey wünschen. Ich weiß jetzt werden wieder viele die Arme über den Kopf zusammenschlagen und denken wieder so eine Shades-of-Grey-Klischee-Tussi.
Ja so ist es eben. Ich bin eine Frau und der Film hat mich inspiriert. Es muss natürlich nicht genauso sein, aber es sollte in die Richtung gehen. Ich bin willig mich hinzugeben und eigentlich total BDSM unerfahren.
Du solltest es mehr drauf haben und kein Bauarbeiter mit Bierbauch sein, wenn du verstehst.
Also haltet mich nicht für bekloppt, es ist mein Ernst und wenn es jemand drauf hat und es auch ernst meint, dann denke ich könnte er später ganz glücklich mit mir sein. Bin bereit mich gehen zu lassen, wenn ein paar Variablen stimmen.

Anja, 24, München

Ich bin Anja und ich bin schon hier zum Sex haben. Dabei bin ich wohl mehr Teufelchen als Engel.
Aber ich mag eher BDSMsex, als normalen Sex. Also sogenannter Vanillasex ist nichts für mich.
Ich mag, will und brauche es härter sonst komme ich nicht und fühle nichts.
Fairerweise sollte ich auch sagen, dass ich das Borderline-Syndrom habe. Ich ritze auch, aber das kommt dem BDSMbereich ja entgegegen, da ich mich auch gerne stechen oder ritzen oder auch mal von meinem Herrn mit einer Zigarette leicht verbrenne lasse.
Aber das normalerweise nicht beim ersten Date. Ich möchte dich schon etwas kennen und wissen, dass du den BDSMgeist erfasst hast und vertrauenswürdig ist.
Außerdem bin ich auch für Kontakte zu weiblichen Sklavinnen offen, da ich meine dominante Seite gegenüber Frauen entdeckt habe und anfange mir Sklavinnen zu halten und meine dominante Ader mit ihnen zusammen auszubauen.
Für meinen zukünftigen Teilzeitherr ist es gut zu wissen, dass ich schon eine kleine Masostute bin. Also auch Nadeln oder Haken durch die Schamlippen mit Gewichten dran, sind für mich okay und geilen mich auch teilweise echt auf. Auch Figging mit Ingwer, aber ich hole jetzt wohl zu weit aus.
Also bin neugierig und freue mich über Nachrichten, die auch in einem persönlichen Treffen enden. Genauso freue ich mich auch wenn ich auf eurem Profil vorbeischneie, eine Antwort zu erhalten.

Globulina aus Stuttgart

Na Leute alles klar bei euch? Ich bin ein lustiges, intelligentes Ding, dass auch mal so beim Stadtbummel kennenlernt, bin also eigentlich nicht typisch auf Onlinedates angewiesen. Allerdings lerne ich irgendwie fast immer nur verheiratete Männer kennen, oder besoffene Vollidioten, die sich einen schnellen Gratisfick bei mir abholen wollen.
Also mal sehen, ob es beim Sexdating via Internet besser läuft. Hoffe, dass man sich hier besser absprechen und vorher kennenlernen kann, damit man auch weiß, dass es bei einem realen Treffen dann auch passt.
Also vielleicht sieht man sich ja bald. Ich schicke euch liebe Grüße und freue mich auf nette Nachrichten.